Meine Top 5 Mangakapitel

Lieblings Kapitel sind schnell gefunden aber diese dann in eine Reihenfolge bringen schon eher…

Platz 5 Hunter X Hunter Kapitel 318: Testament

Ich habe Hunter X Hunter ist ein Shounen Manga den ich eine ganze Zeit lang sehr gefeiert habe, leider pausiert er bereits eine ganze weile bei uns zu Lande.

Aber nun zum Kapitel an sich.

Wirklich angetan hat es mir die erste Hälfte des Kapitels, dieses besteht nahe zu nur aus Schwarzen Panels in ddas letze Gespräch des Königs der Chimären Ameisen Melume und dem Menschen Mädchen Komugi währen ein tödliches Gift in den Körpern der beiden seine Wirkung tut. Bis der König letzt endlich in den Armen der einzigen Person die ihm je wirklich etwas Bedeutet hat stirbt.

Das restlich Kapitel besteht aus dem Video Testament des verstorbenen Präsidenten des Hunter Komitees.

Platz 4 Maka-Maka Kapitel 9: Mondschein

Dies ist wohl das merkwürdigste Kapitel in der Liste denn der einzige Grund warum es hier auftaucht ist der das ich die Farbgebung sehr schön finde. (Zur Erklärung Maka-Maka ist in zwei Vollfarbigem Großformatigen Bänden erschienen) In diesem Kapitel liegen die beiden weiblichen Hauptfiguren auf einem Bett in einem vom Vollmondschein erhelltem Zimmer und Turteln mit einander, amüsieren sich mit Schattenspielen auf dem nacktem Körper der anderen und  geben sich am Ende ihrer Lust hin.

Nunja zu gegeben ich habe sowohl ein Fabel für Mondlicht als auch Girlslove Manga also ist es wohl doch nicht so verwunderlich das Kapitel hier wieder zu finden.

Platz 3 Hunter X Hunter Kapitel 339: Stille

Nochmal Hunter X Hunter

Nach den ersten beiden Seiten fällt in diesem kein einziges Wort mehr. Wir sehen nur in einer recht schnellen Abfolge von Bildern viele Charaktere die Gon auf seiner bisherigen Reise getroffen hat und sehen was sie nun, nach dem Kampf gegen die Chimären Ameisen, machen. Besonders faszinierend fand ich es Kurapika wieder zu sehen, der mit finsterem Bilck auf einem Schemel sitzend 10 eingelegte Augen seiner gefallenen Kameraden betrachtet.

Lange hat man nichts mehr von ihm (oder doch ihr?) gehört auch nicht als Gon im Krankenhaus lag.

Was diese Kapitel für mich nun so besonders macht ist die, Tatsache dass es, es schafft ohne Worte die bisherige Geschichte abzuschließen. Es ist alles geschafft Gon ist ein Hunter geworden und hat seinen Vater getroffen. Doch es warten schon neue Abenteuer auf ihn ob seine alten Freunde ihn dabei begleiten bleibt ab zuwarten.

Platz 2 Wir Beide! Kapitel 21

Bei „Wir Beide!“ handelt es sich um meinen Lieblings Girls Love  Manga und dies ist das Kapitel welches mir am besten in Erinnerung geblieben. Denn spätestens ab diesem Kapitel habe ich mir Gewünscht das die beiden Hauptfiguren Mariko und Akko glücklich werden.

Okay zu gegeben der Grund weshalb ich dieses Kapitel so sehr mag liegt zum Großteil an den letzten 5 Seiten wo Mariko und Akko in der Karakokebar sind und Mariko eine gefühlt Ewigkeit rumdruckst und versucht Akko ihre Gefühle zugestehen. Bis Akko sie schließlich küsst, da sie genau so empfindet, was jedes weitere Wort überflüssig macht.

So bevor wir zu Platz 1 kommen hier noch  Honorable Mentions

Usagi Drop Kapitel 1

Auf der Trauerfeier seines verstorbenen Großvaters lernt der 30 jährige Daikichi die 6 jähre Rin kennen welche eine Tochter seines Großvaters. Was ich an diesem ersten Kapitel besonders finde ist die Tatsache das man hier bereits die grundlegenden Charakterzüge von Rin und Daikichi kennen. So sehen wir das Rin in gewisser weiße reifer ist als ihr Alter vermuten lässt. So weigert sie sich dem Verstorbenen Vater die traditionelle Lilie in den Sarg zu legen sonder legt ihm lieber eine Rindol, seine Lieblings Blume nach der sie benannt ist hinein.

  Von Daikichi erfahren wir das er recht auf brausend ist und zu sehr spontanen Entscheidungen zu neigen scheint. So findet er es unerträglich das seine Verwandten über Rins Kopf hinweg entscheiden wollen was mit ihr passieren soll auch stört es ihn das es scheinbar bereits fest steht das sie in ein Heim soll. Aus diesem Grund beschließt er Rin anzubieten das sie bei ihm wohnen könne was Rin auch annimmt.

Nana und Kaoru Black Label Kapitel 42: Hangover! Die hängende Nana und der größte Seilrausch der Geschichte

Das ich die Werke von Ryuta Amazume und allen voran Nana und Kaoru sehr schätze habe ich ja oft genug gesagt. Was mir an diesem Kapitel gefällt, neben der Tatsache das es bei uns zum Großteil in Farbe ist, ist das Setting. Nana und Kaoru sind allein im Sommerhaus Sarashina-Sensei draußen tost sein Sturm doch dies kümmert die beiden nicht. Denn die beiden sind grade mitten in einer Abwechslung. Und während dieser passiert es die beiden sehen sich tief in die Augen und küssen sich.

Spätestens hier müssen sich die beiden ihrer Gefühle für einander bewusst geworden sein.

Platz 1 Genshiken Kapitel 54 : Für immer träumend

Genshiken gehört schon seit Jahren zu meinen Lieblings Manga da ist es nicht verwunderlich das der Platz 1 an ein Kapitel aus diesem Manga geht.

Wieder ein Kapitel komplett ohne Text (wenn man von einem „HA HA“ gegen Ende absieht) aber auch ohne besondere Handlung. Wir sehen die Vorbereitungen für ein Cosplayshooting zu dem Kasukabe gezwungen wurde, wie Madarame versucht Fotos vom diesem Shooting von einer verkleideten Ohno zu kaufen, wie Sasahara eine Kravatte für seine Abschlussfeier aus wählt und ähnlich belanglose Dinge. Aber dennoch ist mir dieses Kapitel sehr gut Erinnerung geblieben.  Ich glaube das liegt daran das Madarame hier nun realisiert das nun wo die meisten seiner Freunde ihren Abschluss an der Universität machen. Die schön und unbeschwerte Zeit des Studenten Daseins nun, obgleich er selbst vor einem Jahr den Abschluss gemacht hatte, endgültig vor bei ist und nur noch in der Erinnerung existiert. Oder wie der englische Titel sagt: Für immer in seinen Träumen lebendig sei.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Listen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s