Meine Top Games im Jahr 2018

Jaja die lieben Games… wenn ich ehrlich bin habe ich dieses Jahr kaum was gezockt… zumindest auf der Konsole, von einer fatalen wieder entdeckten Liebe zu Magic the Gathering und anderen Brettspielen will ich lieber schweigen. Wenn man beruflich viel unterwegs ist kommt man nicht dazu und auf der Arbeit den Handheld raus kramen is auch nicht so pralle also verstauben DS und Vita frölich vor sich hin während die PS4 als Netflix/Chrunchyroll Abspielgerät herhalten und klein Mel alberne Handygames zockt.

Nichts desto trotz habe ich das ein oder andere Game das ich hier erwähnen kann.

Mobilegaming

Hier gab es eine hohe Fluktuation an Spielen, Anfang des Jahres hätte ich fast gewettet das „Fire Emblem Heroes“ mein Moblie Game des Jahres würde. Mitte des Jahres galt das dann für „Harry Potter Hogwarts Missery“ … Pardon ivh meine natürlich „Harry Potter Hogwarts Mysterie“ In den letzten Wochen habe ich dann „Merge Plane“ am häufigsten gespielt, ein simples Game wo man Flugzeuge unterschiedlicher Stufe Fusioniert um eines einer höheren Stufe zu bekommen um so mehr Punkte zu sammeln. „PokemonGo“ war das Jahr über eine Konstante was Mobilegaming anging, auch wen ich hier recht wenig Erfolg hatte. Aber dank AdventureSync Mode konnte ich einige Eier mehr ausbrüten als gedacht.

PS4

Yakuza Kiwami

Diese Remake des ersten Teils der Yakuza Reihe hat mich eine ganze Zeitlang beschäftigt…. ja das ward eigentlich schon ich kann nicht mal sagen was mich daran so gefesselt hat…

 

Nintendo Switch

Pokemon Lest’sGo Evoli

Okay ich will euch nichts vor machen Pokémon Let’s Go Evoli ist mein Spiel des Jahres. Nennt mich einen sentimentalen alten Sack, aber bei Kanto remakes werde ich in den letzten Jahren immer ein wenig sentimental.

Oben drein ist Let’sGo ein hervorragendes Spiel.

Ich hätte nie gedacht das die PokemonGo Fangmechanik in einem Normalen spiel so gut funktioniert. Durch das Fangen bekommen die eigenen Pokemon Erfahrung und lassen sich so gleich zeitig leveln. Die Anzahl an EP hängt wie auch bei Go von der Qualität des Wurfes und anderen Faktoren ab. Einziges Manko hier dies Art des EP Grindens geht auf die Dauer ganz schön ins Geld, zwar bekommt man wenn man diverse Trainer besiegt Bälle aber es gibt ja nicht ewig viele Trainer.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Listen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.