Hentai Review Another Lady Inocent

Die zweite Satoshi Urushihara Review. Dieses mal „Another Lady Inocent“ oder wie es in der Titlecard auch heißt „Front Inocent

.. Okay diese Review muss ih anders angehen als sonst… hmmm

okay stellt euch folgendes vor…

Drei Kinder sitzen unter einem Baum. Bei diesen drei handelt es sich um die drei Hauptcharaktere Fey, Sophia und John. Fey erzählt den anderen beiden total glücklich das sie wenn sie groß ist ihren Bruder John heiraten wolle. John erwiedert da sie keine Geschwister sein, solle sie ihn lediglich John nennen. Fey hingegen entgegnet das Bruder John Bruder John sei und das ihre Dienerin Sophia john auch heiraten müsse. Diese meinte darauf das sie ihrer Herrin Fey für immer dienen wolle.

*schnitt*

Eine nun erwachsenere Sophia betritt das Zimmer von John und sagt ihm das es Zeit wäre

*schnitt*

Fey reist mit einer Kutsche an und freut sich riesig nach, scheinbar längerer Abwesenheit das Väterliche Anwesen in der ferne zusehen. Es folgte eine überblende in der die weiblichen Bediensteten des Anwesens zu sehen sind. Diese tragen lediglich eine Art „Überwurf“ der jedoch Brüste und zum Teil den Bauch frei lässt, so wie eine Art Rock der jedoch den Genitalbereich frei lässt (stellt euch einfach die Kleidung von Ragnarock City vor nur eben als Maiddres)

es Folgt eine überblende zu John und Sophia im Pferdestall.

*Erinnerungsflashback*

Vor ihrer Abreise nimmt Fey Sophia das versprechen ab sich um John zu kümmern

*fast forward*

John meint zu Sophia das sie dies nicht tuen müsse, diese entgegnet das sie es versprochen habe und es ihr nichts ausmache.

*wilde vögellei im Stroh zwischen John und Sophia*

*schnitt*

Ein nicht grade freundlich drein blickender Mann sieht die Kutsch der anreisenden Fey und kommetiert die entsprechend (ich erwähne das hier nur um später drauf zu verweisen)

*schnitt*

Feys Vater wird in seinem Arbeits Zimmer bedrängt die sexuelle interaktion als Teil ihrer arbeit beschreiben.

*vögelleie mit der ersten*

*schnitt*

Fey kommt an und begrüßt freudig das Personal und erkundigt sich nach ihrem Vater und eillt dann zu ihm.

*schnitt*

*vögellei des Vaters mit dem zweiten Diesnstmädchen*

Fey kommt herrein und begrüßt ihren Vater als sei nichts, auf des Vaters Einwand das Fey doch wisse das sie nicht in sein arbeits Zimmer kommen soll erwidert Jane (Fey Cousine?) die grade das Zimmer betritt das Fey alt genug sei um zu wissen was zwischen Männern und Frauen passiert….

***kurze Unterbrechung***

okay eigentlich wollte ich erst am Ende meine Meinung abgeben aber WTF?! Fey ist wie alt? Laut Jane alt genug um zu wissen was Sex ist okay aber das erklärt noch lange nicht wie selbstverständlich die Situation ,ihr Vater grad beim vögeln das Mädel aufm Schoß den erigierten Penis noch in der Vagina, für sie ist. Das schein häuiger vorgekommen zu sein… und wehe einer sagt jetzt „hey das ist ein Hentai da ist so was normal“ das weiß ich auch aber Fey soll die Unschuld selbst sein da bpast das nicht wirklich… okay weiter im Text.

… Jane ist es auch die Fey sagt das sich Sophia und John bestimmt sehr freuen würden sie wieder zu sehen, allerdings weiß Jane nicht wo diese sind da sie diese länger nicht mehr gesehen hat. Feys such führt sie schließlich in den Pferdestall wo sie die zwei schließlich (kurz nach deren Liebesspiel?) findet.

Vorallem Sophia ist hoch erfreut Fey wieder zu sehen und stürmt auf diese zu und beide küssen sich zärtlich. Da Sophia sie die ganze Zeit über Fey-sama nennt ermat Fey sie das wenn sie alleine ist nur Fey genannt werden will. Anschließend begrüßen Fey und John sich liebe voll und während sie sich an John schiegt wird Fey von Sophia entkleidet.

*wilde vögellei von John und Fey während Sophia daneben sitzt*

Als sie fertig sind liegen alle drei an einander gekuschelt im Stroh und Fey streichelt über eine Narbe auf Johns Brust

*Erinnerungsflashback*

Wir erfahren das John die Narbe daher hat das er versucht hat ein Pferd einzufangen das durchgegangen ist als Fey auf diesem geritten ist*

*fast forward*

*wilde vögellei aller drei*

bei dieser werden sie zum Teil von Feys Vater beobachtet was Sophia auffält und unglaublich peinlich ist.

*schnitt*

die Famile sitzt beim Abendessen und Fey will das Sophia mit ihr zusammen isst, diese lehnt es jedoch ab das sie Fey bedienen möchte. Feys Vater stimmt dem zu in dem er meint das wenn dies das sei was Sophia wolle solle Fey ihr ihren Willen lassen. anschließend will er von Fey wissen was sie den Tag über so gemacht habe.

*schnitt*

Fey und Sophia sitzen nackt auf Feys Bett. Sophia will wissen ob Fey nicht zu müde sei was diese damit abtut das sie versprochen habe das ihre Nächte Sophia gehören würden

*Erinnerungsflashback*

Wir sehen wie wie Fey und Sophia sich kennen lernen und erfahren das Sophia seit diesem Tag in sie verleibt sei.

*fast forward*

*zärtliches liebesspiel von Fey und Sophia*

*schnitt*

John, Jane und Feys Vater sitzen sehr betrübt im Wohnzimmer und der oben erwähnte unfreundliche Mann überreicht einen Brief, eine Einladung um genau zu sein, welche angenommen werden müsse so Jane weil man es sich sonst nicht mehr leisten könne auf dem Anwesen zu wohnen.

Es folgt etwas was wie eine Vorschau auf Teil 2 wirkt und deshalb aus gelassen wird.

 

Mel seine Meinung

Einen Teil habe ich ja weiter oben schon nieder geschrieben aber das war noch nicht alles was ich seltsam finde. Warum ist es Sophia peinlich beim Sex mit John gesehen zu werden ist es nicht auch Teil ihres Jobs? oder ist es ihr nur peinlich weil es Feys Vater ist empfindet sie für ihn ähnlich wie für Fey? Wie sind die genauen Verwandschaftsverhältnisse nun eigentlich wirklich Fey redet alle mit Bruder oder Schwester an (okay für einen Anime nicht ungewöhnlich) aber Jane rededt Feys Vater mit Onkel an. John erwähnte auch eine Schwester die ebenfalls auf dem Anwesenheit leben würd ist das Jane?

Was genau will dieser komische Mann (laut Wikipedia heißt er Mark und will scheinabr Fey… okay da hätte ich auch so drauf kommen können) was für ein Angebot hat er gemacht? ist Feys Vater das Geld ausgegangen? Bei all den nackten, den das was die an haben kann man nicht als Kleidung bezeichnen, Dienstmädchen die zu dern plichten Sexuelledieste gehören zu scheinen kein Wunder. Oder droht nur John und Jane der Rauswurf, wenn ja warum?

Alles Fragen die wohl nie wirklich beantwortet werden werden da es nie einen zweiten teil gab und ich grad zufaul bin zu googlen ob zumindest die Story bekannt ist (Kame solltest du das lesen: ja ich weiß das du da bestimmt was in deiner Review zu geschrieben hast, aber wie gesagt bin zu faul)

kommen wir zu dem was ich gut fand: die Sexszenen… wirklich. Vor allem die zwischen John und Fey, mehr noch die zwischen Fey und Sophia (für mich die beste Yuri Szene die ich je in nem Hentai gesehen habe) weil man wie ich finde hier merkt wie sehr sich die Charaktere lieben. Dies ist nicht zuletzt dem hervorragenden Charakterdesign von Herrn Urushihara zu verdanken

 

5/5 Faps + 1 Yuri Fanboy Punkt

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Review abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.