Master of Breasts Satoshi Urushihara

Okay zugegeben der Titel „Master of Breasts“ oder zu deutsch „Meister der Brüste“ wurde ihm von seinen Fans verliehen… und ja das ist der einzige Grund warum ich hier die Wikipediaseite des Mannes abschreibe… äh ich meine warum ich den guten Mann hier vorstelle…

 

 

Satoshi Urushihara wurde am 9.2.1966 in der Präfektur Hiroshima geboren und besuchte eine technische High School in Miyajima. Nach seinem Abschluss 1984 fing er bei Toei Animation wo er nach einiger Zeit zum Key Animator für die Transformers TV-Serie befördert wurde.

Im Anschluss an diese Arbeit macht er sich selbstständig und arbeitete mehrhals an OVAs. Durch seine Arbeit an der OVA Megazone 23 Part II wurde das Studio AIC auf ihn aufmerksam. Für welche er dann als Charakter Designer und Animation Supervisor an der OVA „White Shadow“ mit wirkte.

In Deutschland ist er wohl vor allem für seine Werke „Raknarock City“ und „Vampire Master“ bekannt sein. Auf Ragnarock gehe ich zu einem späteren Zeitpunkt noch näher ein.

Vampire Master oder auch Dark Crimson, wie die Ab-18 Version bei uns heißt, sorgte Anfang der 0er Jahre für einige kontroverse da der erste und später auch der dritte Band bei uns auf dem Index für Jugend gefährdende Schriften landete. Dies wurde damit begründet das der Charakter Helen wohl minderjährig ist/ bzw. war aber auch die geänderte Version des ersten Bandes wurde wieder indiziert.

Eine Liste mit allen Anime und Manga an denen er mit gearbeitet hat findet ihr hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.