Nachtgedanken- Damals TM

„Früher war heute noch besser. Ja damals war heute noch gut.“

~Tobias Mann

Ja früher… ein magisches Wort… wann genau fing ich es eigentlich an zu verwenden… zugegeben das weiß ich nicht mehr. 

Was ich aber noche weiß ist der Grund weshalb ich diesen Beitrag schreibe (ist ja auch erste knappe 2h her das mir die Idee kam. Wenn es anders wäre würde ich mir Sorgen machen.)
Ich hab mir auf YouTube das neue Programm von Shinji Schneider angesehen und er hat den alten Gag gebracht das die Jugend von heute nicht mehr wisse was me VHS-Kastette sei was sie aber tut weil es ihr alle Nase lang vorgehalten wird.

Er kam darauf, weil er eezählte das es früher ja kaum Anime gab und wenn dann ent weder im TV oder für nen Schweine Geld auf VHS zu kaufen. Aber heute gäbe es so viel das man kaum noch hinter her kommt mit dem gucken, ein Trend der nebenbei bemerkt nicht nur ihm aufgefallen ist.

Dies brachte mich dazu noch mal daran zu denken wie es bei mir angefangen hat.

Ganz zu beginn waren da natürlich die TV Sender allen vorran RTL2 irgendwann kamen dann noch MTVPOP, Viva und Tele5 hinzu. Dies Führte unter anderem zu einem Freitagabend Ritual bei dem ich Chikenwing essend erst auf Tele5 GundamWing und anschliessend den Anime Block auf Viva, in dem zu dem Zeit unter anderem Hellsing, Najika, Agent Aika, und Noir liefen, gesehen habe.

Aber DVDs oder die noch zu habenden VHS-Kasetten kaufte ich nie, wo von auch ich war da villeicht 14 maximal 16.

Irgendwann zu dieser Zeit fing ich auch an immer mehr Zeit im Internet zu verbringen. So stieß ich auf Anime die bei uns entweder nicht erschienen sind oder untermeinem Radar liefen. Aber mit Hilfe eines kleinen Esels konnte dem schnell abhilfe gescgaffen werden. Teilweise haben ein Freund und ich uns abgesprochen wer welche Serie beschafft. Dann bin ich alle 2-3 Monate mit dem Mofa zu meinem Kumpel geknattert. Eine Isomatte und ne Externe Festplatte im Gepäck.

Während die Daten lustig hin und her kopiert wurden (quasi unsere Version von in Reihe geschalteter Videorekorder auf Anime Conventions der 80er und 90er Jahren) haben wir die erungenschafften der letzten Monate gebicht watched (ohne diesen Begriff schon zu kenen) 

Kleine Anekdote am Rande: Die meisten Video Datein wurden von einem gewissen DragonKnight encoded. Woher wir das wussten? Der Typ hat das in die Titelcard geschrieben sogar im passenden Artstile. Aber das war auch zu der Zeit wo Fansububber sich auch in die Credits schrieben. 

So sahen wir vielleicht 5 oder 6 maximal 10 neue Anime pro Jahr und waren sehr zufrieden.

Und heute? Heute erscheinen pro Season mehrere Dutzend Anime die man offtmals eine Stunde bach der japanischen TV Ausstrahlung sehen kann. Wenn man sich heute zum Binch-watchen Trifft macht man den Streamingdienst seines verteauens an (vorbei due Zeiten in denen das Eselchen ackern musste, danke für deine Dienste leb denn wohl). Falls man überhaupt noch dazu kommt denn man ist ja älter geworden muss arbeiten oder hat gar Kinder… aber das ist ein Thema für sich.

Alles im allem muss ich sagen das hier der alte Spruch „Früher war alles besser“ zutrifft. Früher waren wir dankbar für die Anime die wir bekamen und sind wir unzufrieden  wenn ein Anime nicht oder erst spät zu uns kommt oder Arcceus bewahre die gesubbte Folge mit einer Stunde Verspätung beim Streaming Portal des Vertrauens hochgeladen wird.

Davon das die Qualität mancher Schoß leidet wenn statt sagen wir 12 Serien 48/Season will ich garnicht erst anfangen.

Es ist indes sehr gut Möglich das ich die Vergangenheit durch die Brille der Nostalgie verkläre aber für den Moment gillt

 „FRÜHER WAR ALLES BESSER“

Advertisements

2 Kommentare zu “Nachtgedanken- Damals TM

  1. Ach DU hattest es ja gut: Als ich anfing mich für Anime zu interessieren kamen sie alle 8 Monate mal um 3 Uhr nachts auf Vox, das war noch vor VIVA XD Manga zu bekommen war ebenso unmöglich, vor 2000 sah man hierzulande auch keinen außerhalb der Nischen-Läden xD

    Ich finde nur die Geduld der Jugend wird ganz anders behandelt: Man hat halt früher einen Tag auf die nächste Folge Digimon gewartet oder eben eine Woche auf die neue Folge Noir, heute drehen wir (ja auch wir „alten“) durch wenn nicht 10 Sekunden anch Relese die nächste Episode gesehen werden kann XD

    Früher war Früher, weil wir damit unbeschwerte Nostalgie verbinden und der Mensch auch IMMER dazu neigt die vergangenheit zu verklären. Ich bin dazu übergegangen nur noch EINEN laufenden anime zu schauen und den nächsten erst zu sehen wenn der aktuelle ausgeschaut ist, so selektiert man sich selbst etwas. Man muss ja auch dennoch froh sein das die neue Generation so einfach an animes herankommt als wir damals ^^

    • In was für nem Kaff wohnst bitte ich konnte anfang 2000 einfach in die Ärtliche Buchhandlung gehen und konnte Manga kaufen. Und sowieso tu nocht do als seiest du viel älter als ich XD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s