Gedanken zu Manga Verlagen

Ein Paar sehr wirre und ungeordnete Gedanken zu deutschen und US Manga-Verlagen

Als vor einiger Zeit das Hebst- und Winterprogramm einiger deutscher Manga Verlage veröffentlicht wurde war ich mehrheitlich enttäuscht. Einzig „Dance in the Vampire Bund – Scarlet Order“ von Tokypop ist für mich von Interesse. Wenn die Verlage nur Manga nach meinem Gutdünken rausbringen würden wäre der Markt wohl geflutet mit Yuri Manga.

Aber das die Verlage meinen Mangageschmack nicht bedienen soll nicht das Thema sein.

Thema soll sein, das ich das Gefühl habe, das die deutschen Verlage lieber das alt bewerte bedienen als Experimente einzugehen. Lieber die X-Boys-Lovemanga Serie, die x-0815 Romanze-Schnulze oder einen Standart Shonen Manga. Die Verkaufen sich immer (vor allem Boys-Love) da kann man nichts falsch machen.

Die US Verlage scheinen mir dagegen risikofreudiger zu sein, zumindest hat beispielsweise Seven Seas ein weitaus interessanteres Portfolio als so mancher Deutscherverlag.

Aber woran liegt das?

Haben die mehr Geld zur Verfügung, immerhin sind die USA ein riesiges Land und da die halbe Welt Englisch kann können die auch hier verkaufen. Da kann man es sich auch mal leisten ins Klo zugreifen.

Liegt es an der schieren Größe der USA, so das es sich für jede Art Manga einen Käufer findet das die seltsameren Manga sich über die Top-Seller crosfinazieren? (was bei uns ja auch so ist)

Oder liegt es daran das die USA einfach eine andere Einstellung zum Thema Comics haben? immer hin haben manche Zeitungen bis heute in ihrer Wochenendausgabe bis zu Daumendicke Comicbeilagen. Zugegeben das sind in der Regel keine langen Geschichten sondern kurze Strips, so wie bei uns beispielsweise „Hägar der Schreckliche“.

Eine andere Sache die mich verwundert, die US-Verlage scheinen schneller veröffentlichen. Womit ich nicht den Rhythmus meine in dem einzelne Volums erscheinen nein wenn es einen Hyp Anime zu einem Manga gibt, und der Manga noch nicht Lizenziert ist wird dies zeitnahe nachgeholt. Hier in Deutschland kommt der Manga dann zwei drei Jahre nach dem Hype

Wenn die US-Mangas nicht hier fast Doppelt so teuer wären wie die hiesigen Manga würde ich komplett auf diese umstellen.

Irgend wann mache ich dazu mal eine Recherche und drösel das dann vernünftig auf um zu sehen ob ich recht hatte.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s